Am 22. Oktober 2017 fand in Bad Wimpfen der Wettkampf in der Disziplin Großkaliberpistole zwischen der Mannschaft der Schützengilde Neckarsulm 1 und der Mannschaft des SV Bad Wimpfen 2 statt. Die Neckarsulmer Schützen mit Florian Schweizer (357 Ringe), Jürgen Stegmüller (352 Ringe), Chris Olek (321 Ringe), Pascal Breuninger (180 Ringe) und Sascha Uhrig (86 Ringe) verloren nur knapp ihren Wettkampf mit 1030:1038 Ringen. Der nächste Wettkampf wird am 26. November zuhause gegen den SSV Schmidhausen 1 stattfinden.

Die Mannschaft der Schützengilde Neckarsulm 1 startete erfolgreich in die Winterrunde 2017/2018 in der Disziplin Großkaliber Pistole/Revolver, Kreisliga. Geschossen wurde am 24. September in Neckarsulm auf dem 25 m-Stand. Die Gegner vom SSV Leingarten 3 unterlagen mit 977:1047 Ringen. Florian Schweizer erreichte bei 4x5 Schuss (150 Sek.) und 4x5 Schuss (20 Sek.) eine Ringzahl von 367, Jürgen Stegmüller erzielte 347 Ringe, gefolgt von Christoph Olek mit 333 Ringen, Pascal Breuninger mit 187 Ringen und Sascha Uhrig mit 105 Ringen. Nach ihrem ersten Wettkampftag liegt die Mannschaft somit auf dem fünften Tabellenplatz von 16. Der zweite Wettkampf findet am 22. Oktober 2017 in Bad Wimpfen gegen die Mannschaft des SV Bad Wimpfen 2 statt.

.