Dritter Wettkampftag, Kreisoberliga Luftgewehr 

Am Sonntag, 12.11.17, fuhr die Mannschaft der Neckarsulmer Schützengilde 1 nach Gronau. Mit einer Gesamtringzahl von 1753:1747 gegen die Mannschaft des TSV Gronau 2 ging die Mannschaft aus Neckarsulm mit 3:2 (Schütze-gegen-Schütze-Wettkampf) als Sieger aus diesem Match. Die Siegpunkte konnten sich  Simone Breuninger (380 Ringe), Juri Kowaltschuk (367 Ringe) und Karlheinz Schenk (326 Ringe) unter den Nagel reißen, während Alexander Kerschbaum (344 Ringe)  und Erwin Koydl (336 Ringe) ihren Wettkampf verloren. Zum nächsten Wettkampf am 3.12.2017 erwartet die Mannschaft aus Neckarsulm ihren Gegner vom SV Cleebronn 1.                                           

Dritter Wettkampftag, Kreisoberliga Luftgewehr    

Am Sonntag, 12.11.17, fuhr die Mannschaft der Neckarsulmer Schützengilde 1 nach Gronau. Mit einer Gesamtringzahl von 1753:1747 gegen die Mannschaft des TSV Gronau 2 ging die Mannschaft aus Neckarsulm mit 3:2 (Schütze-gegen-Schütze-Wettkampf) als Sieger aus diesem Match. Die Siegpunkte konnten sich  Simone Breuninger (380 Ringe), Juri Kowaltschuk (367 Ringe) und Karlheinz Schenk (326 Ringe) unter den Nagel reißen, während Alexander Kerschbaum (344 Ringe)  und Erwin Koydl (336 Ringe) ihren Wettkampf verloren. Zum nächsten Wettkampf am 3.12.2017 erwartet die Mannschaft aus Neckarsulm ihren Gegner vom SV Cleebronn 1.                                           

Hochmotiviert trat die Mannschaft der Schützengilde Neckarsulm 1 ihren zweiten Wettkampf in der Winterrunde 2017/2017, Kreisoberliga Luftgewehr am Sonntag, 29.10.2017, im heimischen Schützenhaus an. Die gegnerische Mannschaft vom SV Bad Wimpfen 1 verlor den Wettkampf mit 1:4. Simone Breuninger lag mit 375 Ringen vorne, gefolgt von Juri Kowaltschuk mit 366 Ringen, Daniela Haag mit 359 Ringen, Alexander Kerschbaum und Erwin Koydl mit je 353 Ringen. Jeder Schütze musste sich im Einzel-Match (Mann gegen Mann) bewähren. Der nächste Wettkampf wird am 12. November in Gronau gegen die Mannschaft vom TSV Gronau 2 ausgetragen.

Am Freitag, 29. September 2017, ging es für die Mannschaft der Schützengilde Neckarsulm 2 zum traditionellen Gigger-Essen beim Gegner vom SFr Kochersteinsfeld 1. Zuvor mussten die Mannschaftsmitglieder der SGi 2 aber einen Wettkampf im Luftgewehrschießen antreten. Einige von ihnen schossen zum ersten Mal in einem Wettkampf mit. Marlon Schwab ging als tagesbester Neckarsulmer mit 332 Ringen aus diesem ersten Tag der Winterrunde. Jenny Pavlovic (331 Ringe), Jan König (320 Ringe) und Daniel Geilfuß (305 Ringe) kamen ebenfalls in die Wertung. Des Weiteren haben folgende Schützen aus Neckarsulm teilgenommen: Giuseppe Calabrese mit 303 Ringen, Sofiane Ludwig (291 Ringe), Tessa Will (274 Ringe) und Benjamin Gall (271 Ringe). Die Gastgeber der SFr Kochersteinsfeld 1 gewannen den Wettkampf mit 1297:1288 Ringen. Der nächste Wettkampftag in der Disziplin Luftgewehr-Kreisliga findet am 29.10.17 in Gellmersbach gegen den SV Gellmersbach 1 statt.