2005 Standabnahme

neue Standabnahme nach dem gesamtumbau der Kugelfänge und Schießbahnen.

Die Richtlinien sollen gewährleisten, dass die äußere und innere Sicherheit des Schießstandes gegeben ist und auch erhalten bleibt.

Beim Übungsschießen und Wettkämpfe nach der Sportordnung oder den sonstigen Regeln des jeweiligen Verbandes durchgeführt werden können

und bei Wettkämpfen die Teilnehmer auf allen Ständen gleiche oder fast gleiche Voraussetzungen antreffen.

Die Richtlinien sind man unter den Schießstandsrichtlinien, einer Gesetzesvorlage.

Sie beinhaltet alle arten von Schießständen. Die Abnahme erfolgt von einen Sachverständigen, der vom Amt für öffentliche Ordnung bestellt wird.

 

 

 

.